Kreis Heinsberg: Landrat Pusch tritt bei Kommunalwahl 2020 wieder an

Kreis Heinsberg : Landrat Pusch tritt wieder an

Stephan Pusch wird bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 erneut für das Amt des Landrats im Kreis Heinsberg kandidieren.

In der vergangenen turnusmäßigen Sitzung des CDU Kreisvorstandes stand die Planung der Kommunalwahlen im September 2020 im Mittelpunkt. „Ich freue mich, dass unser Landrat Stephan Pusch sich bereit erklärt hat, sich für eine weitere Amtszeit zu bewerben. Mit Stephan Pusch haben wir Bürger einen Landrat, der sein Amt mit großem persönlichem Engagement ausführt“, teilt der Heinsberger CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Bernd Krückel mit.

Stephan Pusch sagt: „Ich würde die erfolgreiche Arbeit im Dienste der Bürger des Kreises Heinsberg gerne fortsetzen.“ Die Rahmenbedingungen für Leben und Arbeiten im Kreis weiter zu verbessern, sei stets sein wichtigstes Anliegen gewesen. Viel sei mit kontinuierlicher Arbeit erreicht worden, und vieles müsse noch getan werden.

„Mit der CDU-Fraktion im Kreistag und im Dialog mit allen Fraktionen, sowie einer gut aufgestellten Kreisverwaltung und motivierten Mitarbeitern macht es mir jeden Tag Freude, zur Arbeit zu fahren“, sagt Stephan Pusch.

Stephan Pusch wurde am 26. September 2004 erstmals zum Landrat des Kreises Heinsberg gewählt. Er war damals jüngster Landrat in NRW. 2009 und 2014 wurde er wiedergewählt.

Mehr von RP ONLINE