Blaulichtticker aus dem Erkelenzer Land 85-jährige Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Kreis Heinsberg · Bei einem Verkehrsunfall an der Martin-Luther-Straße in Hückelhoven hat sich Sonntag eine 85-Jährige Beifahrerin eines Wagens schwer verletzt. In Erkelenz haben Unbekannte Autoreifen und Felgen gestohlen.

 Nach einem Verkehrsunfall in Hückelhoven mußte eine Frau ins Krankenhaus gebracht werden.

Nach einem Verkehrsunfall in Hückelhoven mußte eine Frau ins Krankenhaus gebracht werden.

Foto: dpa/Lino Mirgeler

Beifahrerin schwer verletzt Bei einem Verkehrsunfall auf der Martin-Luther-Straße in Hückelhoven hat sich am Sonntag, 30. Juli, gegen 12 Uhr, eine Frau schwer verletzt. Ein 28-Jähriger aus Heinsberg wollte mit seinem Auto von einem Parkplatz nach links auf die Martin-Luther-Straße abbiegen. Dabei übersah er laut Polizei das Auto einer 87-Jährigen aus Erkelenz, die in Begleitung einer 85-Jährigen auf der Martin-Luther-Straße unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich die Beifahrerin verletzte. Die Fahrerin und der 28-jährige Unfallfahrer verletzten sich nach ersten Erkenntnissen nicht.

Reifen und Felgen gestohlen Unbekannte haben am Schulring in Erkelenz zwischen Freitag, 28. Juli, und Sonntag, 30. Juli, einen Mercedes-Benz auf Pflastersteine aufgebockt und alle vier Räder gestohlen, berichtet die Polizei.

Kleinkraftrad beschädigt Unbekannte haben in Heinsberg einen Motorroller der Marke Piaggio, der in einem Parkhaus an der Krankenhausstraße abgestellt wurde, beschädigt. Am Freitag, 28. Juli, wurden zwischen 19.15 Uhr und 20.15 Uhr der Sitzbezug aufgerissen, das Kennzeichen verbogen und Verkleidungsteile gelöst. Zeugen beobachteten zwei männliche Jugendliche, die sich an dem Fahrzeug aufhielten und sich kurz darauf zu Fuß in Richtung Liecker Straße entfernten. Hinweise zu der Tat nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen entgegen, Telefon 02452 920 0.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort