1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg

Heinz Pütz vertritt Interessen von Behinderten

Wichtiges Amt im Kreis Heinsberg neu besetzt : Heinz Pütz vertritt Interessen von Behinderten

Heinz Pütz unterstützt künftig Hans-Peter Krienke. Er hat die Funktion des Behindertenbeauftragten bereits in Geilenkirchen inne.

(RP) Heinz Pütz ist neuer stellvertretender Behindertenbeauftragter des Kreises Heinsberg. Wie der Kreis mitteilte, soll Pütz künftig Hans-Peter Krienke unterstützen. Das Tätigkeitsfeld der Kreisbehindertenbeauftragten umfasst alle Menschen mit Handicap im Gebiet des Kreises Heinsberg und schließt alle Behinderungsarten (geistig, körperlich, seelisch) ein. Sie haben die Aufgabe, die Umsetzung der Ziele der UN-Behindertenrechtskonvention zu unterstützen. In regelmäßigen Treffen tauschen sich die Kreisbehindertenbeauftragten außerdem mit kommunalen Behindertenbeauftragten aus. Pütz führt diese Funktion bereits in Geilenkirchen aus.

(RP)