1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg

Heinsberg/Wanlo: Frau wollte Tier ausweichen und fuhr gegen Baum

Heinsberg/Wanlo : Frau wollte Tier ausweichen und fuhr gegen Baum

Gegen 19.12 Uhr am Donnerstagabend wurde der Feuerwehr Mönchengladbach ein Unfall mit einem Auto auf der K19 aus Richtung Heinsberg/Kuckum gemeldet. Eine 24-jährige Frau war frontal gegen einen Baum gefahren und wurde dabei schwer verletzt.

Mittlerweile konnte die 24-jährige Frau, die am Donnerstagabend auf der Hochstraße zwischen Wanlo und Hochneukirch frontal gegen einen Baum gefahren war, zum Sachverhalt angehört werden. Sie gab an, dass sie in Richtung Hochneukirch fuhr, als plötzlich ein Fuchs oder Hund über die Fahrbahn lief, woraufhin sie nach rechts ausweichen wollte und dabei von der Fahrbahn abkam und gegen den Baum stieß.

Durch die Wucht des Aufpralls war die Krone des Baums abgebrochen. Die 24-jährige Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste aus dem Fahrzeug geborgen werde, um anschließend in das Krankenhaus Erkelenz gebracht werden zu können.

Der entstandene Sachschaden wird auf 3500 Euro geschätzt.

(top)