Frau fährt im Kreis Heinsberg mit Auto gegen Mauer

Kreis Heinsberg: Frau fährt mit Auto gegen Mauer

Eine Autofahrerin ist am Montag im Kreis Heinsberg aus ungeklärten Gründen gegen eine Mauer gefahren. Die Frau verletzte sich schwer.

Wie die Polizei berichtet, war am Montag gegen 11.35 Uhr die 52-Jährige mit ihrem Auto auf der Humboldtstraße in Richtung Karl-Arnold-Straße unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr sie am Ende der Straße geradeaus gegen eine Grundstücksmauer. Die Frau verletzte sich und kam ins Krankenhaus.

(url)