Hückelhoven: Fahrradfahrerin von Anhänger schwer verletzt

Hückelhoven: Fahrradfahrerin von Anhänger schwer verletzt

Am Mittwochmorgen wurde eine 68-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt. Sie wurde von einem steuerungslosen Anhänger in voller Fahrt erfasst.

Beim Verlassen der Rurbrücke löste sich der Anhänger von einem Geländewagen und fuhr ungebremst über die Gegenfahrbahn auf den Gehweg. Dort erfasste der Anhänger die Fahrradfahrerin aus Hückelhoven. Danach prallte prallte der Anhänger gegen eine Hauswand. Nach notärztlicher Versorgung wurde die 68-Jährige nach Erkelenz zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Anhänger und der Geländewagen wurden zur technischen Untersuchung sichergestellt. Zur Bergung der Verletzten musste die Breitestraße bis 09.30 Uhr gesperrt werden.

(Polizei Heinsberg/tme)