Hückelhoven: Ein Lied für Hückelhoven

Hückelhoven: Ein Lied für Hückelhoven

Die Brüder Arndt und Klaus Holten komponierten ein Lied für Hückelhoven. Beim Fest der Kulturen am Samstag singen die beiden den Song auf der Rathaus-Bühne. Lampenfieber kennen die Holten-Brüder nicht.

Ein geheimnisvoller Anruf aus dem Hückelhovener Rathaus. Es ist Bürgermeister Bernd Jansen persönlich. Mit einem Spezial-Auftrag für Arndt Holten. Der Hilfarther Karnevalist, der mit seinem Bruder Klaus als Büttenredner-Duo "De Jonges von de Hegge" seit Jahren für Stimmung sorgt, soll ein Lied über Hückelhoven schreiben. Am Telefon verrät der Verwaltungschef aber nicht, worum es geht. "Kommen Sie bitte mal in den nächsten Tagen in mein Büro", bittet er den verdutzten Hilfarther.

Premiere beim Neujahrsempfang

Nachdem die Holten-Brüder vor zwei Jahren den Song "Du bist Hilfarth" komponiert hatten, sollen sie nun die ehemalige Zechenstadt musikalisch verewigen. "Können Sie sich das vorstellen?" will Bürgermeister Jansen wissen. Arndt Holtens Antwort kommt prompt: "Nein." Dann macht er sich zusammen mit Bruder Klaus (43) aber doch an die Arbeit. "Im September war das Hückelhoven-Lied fertig. Mit Laptop gingen wir ins Rathaus und drückten im Büro des Bürgermeisters auf die Play-Taste", erinnert sich der 35-Jährige schmunzelnd. Jansen und sein persönlicher Referent Holger Loogen sind hochzufrieden. "Das ist genau das, was wir wollen", habe Loogen gesagt.

  • Das neue Jahr in ... : Hückelhoven

Die große Premiere beim Neujahrsempfang der Stadt Hückelhoven. 700 geladene Gäste hören zu. "Hier ist die Stadt" heißt das Lied über Hückelhoven, in dem ein Wort konsequent ausgelassen wird: "Auf ,Hückelhoven' reimt sich nichts", meint Klaus Holten. Der Erkelenzer Gospel-Chor "Rejoising" unterstützt den Auftritt der Hilfarther Brüder in der Aula mit 22 Sängerinnen und Sängern. Kurz vorher erteilt Arndt seinem Bruder Klaus noch letzte Anweisungen: "Heb' bloß nicht die Hände hoch. Hier ist kein Karneval."

Keine Frage: Die neue Hückelhoven-Hymne kommt gut an. "Vor kurzem wurde ich beim Tanken an der Jülicher Straße vom Tankwart darauf angesprochen", berichtet Klaus Holten und lacht. "Ich wollte Ihnen schon immer mal sagen, dass das Lied toll ist", habe der ihm dann gesagt. Beim Fest der Kulturen am kommenden Samstag singen die Holten-Brüder ab 11.45 Uhr auf der Rathaus-Bühne. Lampenfieber kennen Arndt und Klaus Holten nicht. Große Auftritte sind sie gewohnt. Schon vor 29 Jahren stand Arndt Holten als Nachwuchs-Büttenredner bei den Hilfarther Kindersitzungen auf der Bühne. In einem Video vom Neujahrsempfang in Hückelhoven, das im Internet bei YouTube zu sehen ist (Suchfrage: Neujahrsempfang Hückelhoven), sind die beiden in Aktion zu sehen.

(RP)