1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg

Corona: 58 neue Fälle im nördlichen Kreis Heinsberg

Inzidenz unverändert : Corona: 58 neue Fälle im nördlichen Kreis Heinsberg

„Viel hat sich nicht getan“, titelt der Kreis Heinsberg in einem Facebook-Post: Die Inzidenz hat sich binnen Tagesfrist nicht verändert.

(cpas) In den vier Städten des nördlichen Kreises Heinsberg gab es am Dienstag (Stand: 9 Uhr) 327 aktuelle Corona-Fälle – 143 in Hückelhoven, 103 in Erkelenz, 45 in Wegberg und 36 in Wassenberg. Im Vergleich zum Vortag kamen 58 neue Fälle hinzu, wie das Kreisgesundheitsamt mitteilte. 36 bislang infizierte Menschen gelten jetzt als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis blieb bei 133,8 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und damit im Vergleich zum Vortag unverändert. Im gesamten Kreisgebiet gibt es derzeit 641 Corona-Nachweise, in Gangelt kam ein Todesfall hinzu. Seit Beginn der Pandemie sind im Kreis 103 Menschen an oder mit Covid-19 gestorben.