Heinsberg Begas Haus hat ambitionierte Pläne

Heinsberg · Rund 5000 Besucher kamen im ersten Halbjahr in das nach Umgestaltung neu eröffnete Heinsberger Museum. Museums-Kustos Wolfgang Cortjaens spricht von einer guten Bilanz und interessanten Plänen für die nächsten Jahre.

 Gut angenommen wird das Begas Haus vom Publikum. Bei der Eröffnung fotografiert eine Besucherin Oscar Begas' Bildnis seiner Mutter Wilhelmine (1842). Carl Joseph Begas' Sohn arbeitete eng mit dem Vater zusammen.

Gut angenommen wird das Begas Haus vom Publikum. Bei der Eröffnung fotografiert eine Besucherin Oscar Begas' Bildnis seiner Mutter Wilhelmine (1842). Carl Joseph Begas' Sohn arbeitete eng mit dem Vater zusammen.

Foto: Laaser, Jürgen (jl)
Heinsberg: Begas Haus hat ambitionierte Pläne
Foto: Jürgen Laaser
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort