Auch im Kreis Heinsberg Zöllner finden immer mehr Heroin

Kreis Heinsberg · Das Hauptzollamt Aachen hat den Vorjahresbericht vorgelegt. So viele Drogen und Waffen wurden sichergestellt, so viele gefälschte Ware konfisziert.

 Diese Heroin-Päckchen hat der Zoll im vergangenen Jahr beschlagnahmt.

Diese Heroin-Päckchen hat der Zoll im vergangenen Jahr beschlagnahmt.

Foto: Hauptzollamt Aachen

Das Hauptzollamt Aachen mit seinen Zollämtern in Aachen, Düren und Heinsberg hat im vergangenen Jahr über 487 Millionen Euro an Zöllen und Steuern eingenommen und so einen wichtigen finanziellen Beitrag für den Bundeshaushalt und die EU zur Erfüllung staatlicher Aufgaben geleistet. Das teilt das Aachener Hauptzollamt in der Jahresbilanz für das Jahr 2022 mit, die kürzlich vorgelegt wurde. „Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis, das wir in 2022 erzielt haben, sagt Bernadette Bader, Leiterin des Hauptzollamts Aachen.