1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg

Hückelhoven: 17-Jährige verletzt

Hückelhoven : 17-Jährige verletzt

Eine 17-jährige Schülerin war auf dem Schulweg gestern Morgen in einen Verkehrsunfall verwickelt. Weil sich die junge Frau bislang nicht an den Unfall erinnern konnte, liegt der Unfallhergang für die Ermittler des Verkehrskommissariates Erkelenz allerdings noch völlig im Dunkeln.

Fest steht laut Polizeibericht, dass die 17-Jährige gegen 7.40 Uhr mit ihrem Fahrrad folgende Strecke zurück gelegt hat: Im Siel, In der Schlee, links in die Ludovicastraße, rechts in die von-Dechen-Straße, links in die Mokwastraße und im weiteren Verlauf über die Parkhofstraße bis zum Rathausvorplatz. Kurz vor 8 Uhr kam sie an der Sporthalle des Gymnasiums an, wo sie über Schmerzen klagte, die von einem Unfall herrühren dürften. Die Schülerin musste ins Krankenhaus gebracht werden. Zur Rekonstruktion des Unfalls, der sich zwischen 7.40 Uhr und 8 Uhr auf der beschriebenen Wegstrecke ereignet haben muss, sucht die Polizei dringend Zeugen. Hinweise an Tel. 02431 9900.

(RP)