Krefeld: Zwei Personen bei Unfall auf A 44 schwer verletzt

Krefeld: Zwei Personen bei Unfall auf A 44 schwer verletzt

In Höhe der Anschlussstelle Fichtenhain der Autobahn 44 fuhr am Montag gegen 21.50 Uhr nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei eine 28-jährige Essenerin mit ihrem Volvo ungebremst auf einen vorausfahrenden Pkw Peugeot auf. Dieser geriet ins Schleudern und prallte gegen eine Mittelschutzplanke. Die Essenerin und der 44-jährige Peugeot-Fahrer wurden schwer, dessen 34-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme wurde die Fahrbahn in Richtung Aachen für eine Stunde gesperrt.

(RP)