1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Raubüberfall in Krefeld: Zwei Männer schlagen Mann zu Boden

Raubüberfall in Krefeld : Zwei Männer schlagen Mann zu Boden

Ein 36-jähriger Krefelder ist am Sonntag zwischen 15 und 16 Uhr auf dem Deutschen Ring Höhe Gerberstraße Opfer eines Raubüberfalls geworden.

Er wurde von zwei entgegen kommenden jungen Männern in den Schwitzkasten genommen. Anschließend schlugen sie auf ihn ein, bis er am Boden lag. Die Tatverdächtigen verlangten die Herausgabe von Bargeld und rissen dem 36-Jährigen die Halskette vom Hals. Anschließend flüchteten sie in Richtung Tannenstraße. Die beiden Tatverdächtigen können wie folgt beschrieben werden:

1. Mann: Cirka 25 Jahre alt, 180 cm groß, 70 bis 75 Kilogramm schlank, kurze gelockte Haare, bekleidet mit einer hellen Jeans.

2. Mann: Cirka 25 Jahre alt, 160 cm groß, 70 Kilogramm schlank, kurze rasierte Haare, bekleidet mit einer schwarzen Hose.

Einer der beiden hatte eine Tätowierung am Hals.

Hinweise, die zur Ergreifung der beiden Tatverdächtigen führen, werden gebeten, sich bei der Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 - 634 0 zu melden.

(ots)