1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Zeitungs-Abo für Krefeld: Jetzt die RP testen

Zeitungs-Abo für Krefeld : Jetzt die Rheinische Post zur Probe abonnieren

Wer morgens nicht länger auf topaktuelle Berichterstattung verzichten möchte, kann jetzt die Rheinische Post bequem in Printform, als ePaper oder als App beziehen. Mit dem Probe-Abo gibt es die Zeitung jeweils über einen Test-Zeitraum kostenlos und unverbindlich, die Zustellung endet automatisch.

Das Abonnement der Rheinischen Post wird jeweils aufgeteilt in ein gedrucktes Zeitungsabo und in eine digitale Variante. So können Sie auch die täglich erscheinende Zeitungs-App für Ihren Tablet-Computer abonnieren. Beide Abonnements sind auch getrennt erhältlich, wer sich jedoch für beides zugleich entscheidet, erhält selbstverständlich einen Vorzugspreis bei Abschluss eines Abos.

Ein besonderes Angebot bietet die Rheinische Post am Tagesgeschehen interessierten Studenten mit ihrem Studenten-Abo. Darin lesen Sie zum Vorzugspreis und ohne Verpflichtung die Tageszeitung und bleiben top informiert. Doch egal für welches Abo Sie sich entscheiden: Jeder neue Kunde erhält als Dankeschön eine attraktive Prämie.

Wer auch im Urlaub stets über das aktuelle Tagesgeschehen informiert sein möchte, kann sich die Zeitung einfach nachliefern lassen - oder digital weiterlesen. Alternativ können Sie auch eine gute Tat vollbringen und Ihre Zeitung spenden - zum Beispiel an Freunde, Verwandte oder auch eine soziale Einrichtung. Wenden Sie sich dazu einfach an den Urlaubsservice der Rheinischen Post.

Samt, Seide und edler Seidenbrokat beherrschten im 18. Jahrhundert die kreisfreie Stadt Krefeld, die damit berühmte Persönlichkeiten wie König Friedrich II., Napoleon Bonaparte oder den katholischen Klerus einkleidete. Die linksrheinisch gelegene Stadt ist heute unter anderem Sitz der Hochschule Niederrhein. Außerdem sind die Krefelder Pinguine für heiße Eishockey-Duelle bekannt. Außerdem beschäftigen Krefeld derzeit große Bauprojekte und Innovationen.

Wann und wo etwas in der Stadt passiert und wie Sie am besten damit umgehen, mitmachen oder gar davon profitieren — all das können Sie täglich aktuell der Rheinischen Post in Krefeld entnehmen. Und natürlich bleiben Sie auch überregional über das Geschehen aus Politik, Wirtschaft sowie den Bereichen Kultur, Reise, Sport und vieles mehr informiert.

Krefeld ist eine lebendige und moderne Stadt, was sich auf vielfältige Weise zeigt. Es lohnt sich also auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Schließen Sie am besten noch heute Ihr Zeitungs-Abonnement für Krefeld ab — ganz einfach online oder kostenlos unter 0800 - 32 32 3 33.

Testen Sie jetzt die Rheinische Post. Alle Infos zum Zeitungs-Abo für Krefeld.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Krefeld damals und heute