Krefeld: Wieder Brandstiftung in "Kurt Tucholsky"

Krefeld: Wieder Brandstiftung in "Kurt Tucholsky"

Am Samstag haben zum zweiten Mal Brandstifter die Kurt-Tucholsky-Gesamtschule heimgesucht.

Die Feuerwehr ist gegen 17.49 Uhr erneut zu der Schule gerufen worden, nachdem sie einen Tag zuvor am Freitag ein Feuer in einem anderen Klassenzimmer gelöscht hatte. Wie im ersten Fall wurde wieder ein Bücherregal in einem Raum im Erdgeschoss angezündet (Foto).

Das Feuer war schnell unter Kontrolle. Die Rauchausbreitung konnte auf das Klassenzimmer begrenzt werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Im Einsatz waren 35 Rettungskräfte.

(vo)
Mehr von RP ONLINE