1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Weihnachtsmärkte machen Lust auf Weihnachten

Krefeld : Weihnachtsmärkte machen Lust auf Weihnachten

Es sind noch 41 Tage bis Weihnachten! So langsam wird es also Zeit, sich in weihnachtliche Stimmung zu versetzen. Ende November öffnen in Krefeld die Weihnachtsmärkte. Hier lesen Sie, welche Weihnachtsmärkte und -basare es in diesem Jahr in Krefeld gibt.

Vom 20. November bis zum 23. Dezember findet der größte Weihnachtsmarkt in Krefeld, der Weihnachtsmarkt an der Dionysiuskirche statt. An den Buden werden weihnachtliche Köstlichkeiten und Handwerkskunst angeboten. Außerdem gibt es Live-Musik, es werden Weihnachtsgeschichten für Kinder vorgelesen und es gibt ein Puppentheater im Weihnachtshaus.

Hier finden Sie eine Liste der Weihnachtsmärkte 2014 in Krefeld.

Einen Weihnachtsmarkt der etwas anderen Art gibt es am 6. Dezember an der alten Kirche. Dieser Markt ist nicht kommerziell orientiert. Das bedeutet, dass der gesamte Erlös der etwa 80 sozialen, gemeinnützigen und karitativen Organisationen, die auf dem Markt vertreten sind, an wohltätige Zwecke geht.

(lsa)