Krefeld: Unter Drogen und ohne Führerschein im geklauten Auto

Krefeld : Unter Drogen und ohne Führerschein im geklauten Auto

An der Straße Zur Alten Schmiede hat die Polizei in der Nacht zu Freitag einen 30-Jährigen aus dem Verkehr gezogen. Sein Wagen war im Juli in der Innenstadt gestohlen worden.

Am frühen Freitagmorgen gegen 0.50 Uhr kontrollierten Polizeibeamte den Fahrer eines VW Caddy, nachdem dieser durch eine unsichere und verhaltene Fahrweise aufgefallen war. Das Auto wurde an der Straße Zur Alten Schmiede angehalten. Am Steuer saß ein 30jähriger Krefelder, der offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Eine Fahrerlaubnis hatte er nicht. Im Pkw fanden die Beamten noch eine geringe Restmenge Heroin. Der Wagen wurde sichergestellt, da er als gestohlen gemeldet war. Er war im Juli 2013 in der Krefelder Innenstadt entwendet worden.

Dem 30-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Zu den Umständen des Diebstahls und der Tatbeteiligung des Fahrers wird noch weiter ermittelt.

(ots)