Krefeld: Ulle Schauws und Otto Fricke sind Sprecher im Bundestag

Krefeld: Ulle Schauws und Otto Fricke sind Sprecher im Bundestag

Schauws bleibt frauenpolitische Sprecherin der Grünen, Fricke ist haushaltspolitischer FDP-Sprecher.

Krefelds Bundestagsabgeordnete Ulle Schauws (Grüne) und Otto Fricke (FDP) sind von ihren Fraktionen mit weiteren Ämtern beauftragt worden: "Ich freue mich über das Vertrauen meiner Fraktion, die mich erneut zur frauenpolitischen Sprecherin gewählt hat", teilte Ulle Schauws jetzt mit. In der vergangenen Wahlperiode des Deutschen Bundestags war sie bereits in dieser Funktion für die Grünen-Bundestagsfraktion tätig gewesen.

Otto Fricke ist haushaltspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion. Foto: T.L.

Otto Fricke bedankte sich dafür, dass er "die Fraktion als Sprecher für liberale Haushaltspolitik vertreten" dürfe. Dies entschieden die 80 FDP-Bundestagsabgeordneten bei ihrer jüngsten Fraktionssitzung im Berliner Reichstagsgebäude. Fricke war bereits von 2009 bis 2013 haushaltspolitischer Sprecher der Fraktion, nachdem er von 2005 bis 2009 als Vorsitzender des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages fungiert hatte.

(jon)