Uerdinger Straße in Krefeld: Zwei Schülerinnen von Auto angefahren

Uerdinger Straße in Krefeld : Zwei Schülerinnen von Auto angefahren

Am Dienstagmorgen wurden zwei elfjährige Mädchen von einem Fahrzeug erfasst. Eine der Schülerinnen wurde dabei schwer, die andere leicht verletzt.

Die Mädchen wollten um 7.45 Uhr an der Haltestelle Kaiserstraße aus der Straßenbahn aussteigen, als ein 63-jähriger Autofahrer versuchte, an der Straßenbahn vorbei zu fahren. Das teilt die Polizei mit. Das Fahrzeug erfasste beide Mädchen.

Eine der Schülerinnen wurde dabei schwer, die andere leicht verletzt. Die Mädchen wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den Fahrer liegt nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung vor.

(ubg)
Mehr von RP ONLINE