Krefeld Uerdingen: Klinik baut neu

Krefeld · Fünf Millionen Euro investiert das Uerdinger Josefshospital in einen Neubau an der Kurfürstenstraße. Seit zwei Jahren steigen die Patientenzahlen – mehr Platz ist nötig. Der Neubau stärkt den Standort für die Konkurrenz zu Helios.

 Der Plan für den Neubau: Der Westflügel wird abgerissen, der Neubau (pink) entlang der Kurfürstenstraße soll länger als bisher werden.

Der Plan für den Neubau: Der Westflügel wird abgerissen, der Neubau (pink) entlang der Kurfürstenstraße soll länger als bisher werden.

Foto: Google Earth/sep
 Westflügel des Josefshospitals – nach dem Abriss soll das Josefshospital dort einen Neubau mit Eingangsbereich erhalten. Der alte zurückliegende Eingang soll verschwinden.

Westflügel des Josefshospitals – nach dem Abriss soll das Josefshospital dort einen Neubau mit Eingangsbereich erhalten. Der alte zurückliegende Eingang soll verschwinden.

Foto: Thomas Lammertz
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort