Krefeld Streit um Lesungsplakate: Düsseldorf stützt OB Kathstede

Krefeld · Die Bezirksregierung Düsseldorf stützt Oberbürgermeister Gregor Kathstede (CDU) im Streit um Plakate, die für die Uerdinger Bücherei-Lesungen werben. Kathstede hatte Werbeplakate für die Lesung in städtischen Gebäuden verboten und dies damit begründet, dass er grundsätzlich keine politische Werbung in den Verwaltungsgebäuden zulassen wolle.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort