Krefeld: Straßenstrich: Bordell als Alternative möglich

Krefeld : Straßenstrich: Bordell als Alternative möglich

Anstelle des Straßenstrichs könnte im Bereich der Neuen Ritterstraße bald ein Bordell entstehen.

Peter Kaiser (CDU) hat als Bezirksvorsteher in der Sitzung des Gremiums mitgeteilt, dass zwei Interessenten zwischen Ritterstraße und Oppumer Straße ein Bordell mit Kontakthof einrichten wollen. Von außen soll der Bereich nicht sichtbar sein. Im Nordbezirk an der Mevissenstraße habe man mit einem solchen Modell gute Erfahrung gemacht, sagte Kaiser.

(oes/sep)
Mehr von RP ONLINE