Stadtwerke Klima-Streit um Kauf von RWE-Aktien

Krefeld · Die Krefelder Stadtwerke kaufen für 2,4 Millionen Euro RWE-Aktien. Der grüne Oberbürgermeister-Kandidat Thorsten Hansen nennt es „absurd“, Klimaschützer kritisieren das Invest in „einen der größten „CO2-Emittenten Europas“.

Der sogenannte RWE Tower der Zentrale des Energiekonzerns RWE in Essen.  Der Konzern ist für Umweltschützer einer der größten Klimasünder Europas.

Der sogenannte RWE Tower der Zentrale des Energiekonzerns RWE in Essen.  Der Konzern ist für Umweltschützer einer der größten Klimasünder Europas.

Foto: dpa/Marcel Kusch