1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Krefeld Stadtgespräch

Kg Närrische Gartenzwerge: Zünftiger Neujahrsempfang mit vielen jecken Hoheiten

Kg Närrische Gartenzwerge : Zünftiger Neujahrsempfang mit vielen jecken Hoheiten

FISCHELN (RP) Das neue Jahr wurde von der KG Närrische Gartenzwerge und den Freunden der Gesellschaft im Vereinslokal "Röck Stöck im Park" begrüßt. Vereinswirt Ralf-Guido Herbst-Klaaßen servierte den Gästen herzhaften Grünkohl mit Mettwurst zur Stärkung, und dann wurde bei einem kleinen, kurzweiligen Programm gefeiert. Als Gäste durften die Gartenzwerge die Prinzenpaare aus Krefeld, Uerdingen, Oppum und die Prinzessin aus St. Tönis begrüßen, ebenso wie die Ehren-Federhaubenträger und das Damenkomitee der Gesellschaft. Die Kindertanzgarde der KG Narrenzunft Kempen, deren Vorsitzender Norbert van de Rydt auch Verbindungsordenträger der Gartenzwerge ist, erfreute die Gäste mit ihrer tänzerischen Vorführung, vor allem mit einem Solotanz im Disco-Sound. Die Oppumer Prinzengarde war mit ihrer Jugendgarde vertreten. Ihren großen Auftritt hatte die Tanzgarde der Gartenzwerge, die damit die Generalprobe für die kommenden Sitzungen absolvierte. Die Prunksitzung der Gartenzwerge mit Verleihung der Ehrenfederhaube beginnt am Samstag, 28. Januar, um 19.11 Uhr im Burghof an der

FISCHELN (RP) Das neue Jahr wurde von der KG Närrische Gartenzwerge und den Freunden der Gesellschaft im Vereinslokal "Röck Stöck im Park" begrüßt. Vereinswirt Ralf-Guido Herbst-Klaaßen servierte den Gästen herzhaften Grünkohl mit Mettwurst zur Stärkung, und dann wurde bei einem kleinen, kurzweiligen Programm gefeiert. Als Gäste durften die Gartenzwerge die Prinzenpaare aus Krefeld, Uerdingen, Oppum und die Prinzessin aus St. Tönis begrüßen, ebenso wie die Ehren-Federhaubenträger und das Damenkomitee der Gesellschaft. Die Kindertanzgarde der KG Narrenzunft Kempen, deren Vorsitzender Norbert van de Rydt auch Verbindungsordenträger der Gartenzwerge ist, erfreute die Gäste mit ihrer tänzerischen Vorführung, vor allem mit einem Solotanz im Disco-Sound. Die Oppumer Prinzengarde war mit ihrer Jugendgarde vertreten. Ihren großen Auftritt hatte die Tanzgarde der Gartenzwerge, die damit die Generalprobe für die kommenden Sitzungen absolvierte. Die Prunksitzung der Gartenzwerge mit Verleihung der Ehrenfederhaube beginnt am Samstag, 28. Januar, um 19.11 Uhr im Burghof an der

Marienstraße 84. Im Vereinslokal Röck Stöck an der Schöneberger Straße 30, geht es am Mittwoch, 8. Februar, um 17.11 Uhr mit der Mädelssitzung los. Es sind noch wenige Restkarten verfügbar.

(RP)