Jahreshauptversammlung: Werbering Fischeln freut sich über Parkbuchten-Markierung

Jahreshauptversammlung : Werbering Fischeln freut sich über Parkbuchten-Markierung

FISCHELN (cpu) Der Fachbereich Tiefbau hat jetzt Markierungen für Parkbuchten an der Kölner Straße aufgebracht. Damit soll die Nutzung des ohnehin knappen Parkraums auf der Fischelner Einkaufsmeile optimiert werden - eine Idee aus der Fischelner Geschäftswelt, für die sich auch der Werbering stark gemacht hatte. Das berichtete Werberings-Vorsitzender Robert Reichling jetzt im Rahmen der Jahreshauptversammlung. Die Mitgliederzahl des Werberings ist weiter angestiegen, und zwar auf 138.

FISCHELN (cpu) Der Fachbereich Tiefbau hat jetzt Markierungen für Parkbuchten an der Kölner Straße aufgebracht. Damit soll die Nutzung des ohnehin knappen Parkraums auf der Fischelner Einkaufsmeile optimiert werden - eine Idee aus der Fischelner Geschäftswelt, für die sich auch der Werbering stark gemacht hatte. Das berichtete Werberings-Vorsitzender Robert Reichling jetzt im Rahmen der Jahreshauptversammlung. Die Mitgliederzahl des Werberings ist weiter angestiegen, und zwar auf 138.

Neu in den Werbering-Vorstand gewählt wurde Agrar-Betriebswirt Stefan Peeters. Er hatte zum Jahreswechsel die Floristik-und Friedhofsgärtnerei von Horst Dennisen an der Eichhornstraße übernommen. Der 37-jährige will seine Branchenerfahrungen einbringen, um bei der Suche nach weiteren Verschönerungsmöglichkeiten im Fischelner Ortsbild zu unterstützen. Im Anschluss informierte Uli Cloos, Leiter des Krefelder Stadtmarketings, über die Aktion "Krefelder Perspektivwechsel".

Heiß diskutiert wurde das Thema Sicherung der verkaufsoffenen Sonntage in den Stadtteilen, nachdem Markus Ottersbach, Geschäftsführer des Handelsverbandes, aktuelle Schwerpunktthemen des Handels in Richtung Politik vorgestellt hatte. Allein drei verkaufsoffenen Sonntage finden in Fischeln statt, einer davon traditionell am Tag der Fischeln Open, dieses Jahr am 10. September.

(RP)
Mehr von RP ONLINE