Kinderschutzbund: Weihnachtsrevue im Gartencenter

Kinderschutzbund: Weihnachtsrevue im Gartencenter

Eine schöne Bescherung gab es jetzt im Gartencenter Augsburg. Corinna Schneider und Franz Hoppe überreichten eine Spende in Höhe von 1250 Euro an die Vorsitzende des Kinderschutzbundes, Birgit August. "Damit können wir vieles für die Kinder in unserer Stadt bewirken", bedankte sie sich. Das Geld wird für die Beratungsstelle bei sexuellem Missbrauch, Misshandlung und Vernachlässigung eingesetzt.

Eine schöne Bescherung gab es jetzt im Gartencenter Augsburg. Corinna Schneider und Franz Hoppe überreichten eine Spende in Höhe von 1250 Euro an die Vorsitzende des Kinderschutzbundes, Birgit August. "Damit können wir vieles für die Kinder in unserer Stadt bewirken", bedankte sie sich. Das Geld wird für die Beratungsstelle bei sexuellem Missbrauch, Misshandlung und Vernachlässigung eingesetzt.

Der Betrag kam bei einer Tombola während der Weihnachtsrevue zusammen, mit der das Gartencenter die Adventszeit eingeläutet hatte. Florale Trends, Neuheiten und Highlights lockten viele Kunden an. Bereichert wurde die Veranstaltung durch eine Ausstellung verschiedener Künstler aus Willich, Bastelaktionen für Kinder sowie Fotos mit dem Elch. Stargast des Tages war jedoch Travestiekünstler "Miss Tammy", die auf dem Laufsteg eine Revue der Adventfloristik zeigte.

(RP)