135 Gäste Im Haus Kleinlosen Stimmungsvolle Weihnachtsfeier der Uerdinger Spielfreunde

Krefeld · UERDINGEN (RP) Der Festausschuss der Spielfreunde Uerdingen - Nicole Jahn, Anke Hild, Frank Pohl, sowie Norbert und Matthias Daamen - hatte sich für die Weihnachtsfeier im Haus Kleinlosen wieder etwas einfallen lassen: Die Rheinisch-westfälische Brotprinzessin Katrin Daamen begrüßte die Damen unter den 135 Gästen mit einem besonderen Christstollen. Mit Dino Massi und Hermann Sauer konnten die Spielfreunde auch zwei Vorstandsmitglieder der Prinzen-Garde Köln begrüßen.

 Für langjährige Vereinstreue gab es bei den Spielfreunden Uerdingen schön gestaltete Urkunden.

Für langjährige Vereinstreue gab es bei den Spielfreunden Uerdingen schön gestaltete Urkunden.

Foto: SFUE

UERDINGEN (RP) Der Festausschuss der Spielfreunde Uerdingen - Nicole Jahn, Anke Hild, Frank Pohl, sowie Norbert und Matthias Daamen - hatte sich für die Weihnachtsfeier im Haus Kleinlosen wieder etwas einfallen lassen: Die Rheinisch-westfälische Brotprinzessin Katrin Daamen begrüßte die Damen unter den 135 Gästen mit einem besonderen Christstollen. Mit Dino Massi und Hermann Sauer konnten die Spielfreunde auch zwei Vorstandsmitglieder der Prinzen-Garde Köln begrüßen.

Anschließend verlasen Nikolaus und sein Knecht Ruprecht - die "Gebrüder Fürchterlich" Horst und Dieter Boersma - Lob und Kritik an die Adresse der Spielkameraden Daniel Deutmarg, Alexander Jahn, Monika Gastreich-Bürgers, Lothar Heinrichs und Sebastian Horn. Für langjährige Mitgliedschaft wurden Bruno Kolatka und Eduard Schulte für 25-jährige, Barbara Kolatka, Franz Schleiken und Gerd Straubel für 20-jährige sowie Jennifer Bundschuh, Matthias Schenke und Vera Horn für 15-jährige Vereinstreue geehrt.

Für die meiste Anwesenheit bei Proben und Auftritten wurden Lucas Müter und Daniel Deutmarg ausgezeichnet. Musikalisch sorgten Manny van Dits und Klaus Klaas für stimmungsvolle Momente; DJ Rainer Gries legte schließlich tolle Tanzmusik auf, nachdem Jürgen Bürgers und Tobias Horn die Tombola präsentiert hatten. Der Hauptpreis, eine mobile Soundanlage, ging an Frank Wolters.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort