Galeria Kaufhof: Päckchen für bedürftige Menschen

Galeria Kaufhof: Päckchen für bedürftige Menschen

Kunden und Mitarbeiter der Galeria Kaufhof Krefeld haben zur Weihnachten Weihnachtswünsche bedürftiger Menschen erfüllt. Denn leider haben viele Menschen keine Möglichkeit, ihre Weihnachtswünsche an jemanden zu richten.

Damit sich bedürftige Menschen an Weihnachten dennoch über ein Geschenk freuen können, hat die Galeria Kaufhof Krefeld ganz besondere Weihnachtsbäume aufgestellt.

"Diese Aktion zugunsten bedürftiger Menschen gehört seit vielen Jahren bei uns zur Vorweihnachtszeit und wir haben wieder über tolle Unterstützung bekommen", sagt Filialgeschäftsführer Thomas Lücking.

  • Initiative "3333 Bäume Für Krefeld" : Eine Stieleiche für den Stadtwald

Die Charity-Bäume waren mit Wunschzettelkarten bestückt, auf denen junge Krefelder der Kinderheime Kastanienhof, Bruckhausen und Marianum ihre Weihnachtswünsche notiert hatten. Jeder Wunsch hatte einen Wert von etwa 30 Euro.

Kunden und Mitarbeiter suchten bis kurz vor Weihnachten einen Wunschzettel aus, kauften das darauf beschriebene Geschenk und gaben es in der Filiale ab. Die Geschenke wurden dann schön verpackt vor dem Fest an die Leitungen der Einrichtungen übergeben. "Uns ist es wichtig, bedürftigen Menschen zu Weihnachten eine Freude zu machen. Es sind oftmals kleine Wünsche, die für diese Menschen von großer Bedeutung sind", sagt Thomas Lücking.

(RP)