1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Krefeld Stadtgespräch

St. Margareta Und St. Maria Himmelfahrt: Linner Sternsinger sammeln 6900 Euro für Bangladesch

St. Margareta Und St. Maria Himmelfahrt : Linner Sternsinger sammeln 6900 Euro für Bangladesch

LINN (RP) "Hier kommen die Könige mit ihrem Stern" - dieses Lied wird den 27 Mädchen und Jungen aus Linn, die sich an Sternsinger-Aktion der Kirchen St. Margareta und St. Maria Himmelfahrt beteiligten, noch eine Weile im Ohr klingen. Aufgeteilt auf sieben Gruppen und unterstützt von zwölf Betreuern zogen sie durch das Burgstädtchen. Trotz frostiger Minusgrade und teilsweise spiegelglatten Straßen klingelten sie an jeder Tür, wünschten ein gutes neues Jahr, schrieben den Segen "20*C+M+B+17" an und baten um Spenden für Kinder in Bangladesch.

LINN (RP) "Hier kommen die Könige mit ihrem Stern" - dieses Lied wird den 27 Mädchen und Jungen aus Linn, die sich an Sternsinger-Aktion der Kirchen St. Margareta und St. Maria Himmelfahrt beteiligten, noch eine Weile im Ohr klingen. Aufgeteilt auf sieben Gruppen und unterstützt von zwölf Betreuern zogen sie durch das Burgstädtchen. Trotz frostiger Minusgrade und teilsweise spiegelglatten Straßen klingelten sie an jeder Tür, wünschten ein gutes neues Jahr, schrieben den Segen "20*C+M+B+17" an und baten um Spenden für Kinder in Bangladesch.

Seit langem verbindet die katholischen Linner Gemeinden eine Partnerschaft mit Bangladesch. Dort wird mit den Spenden der Schulbesuch von Mädchen und Jungen finanziert. Die Linner Sternsinger sammelten die beachtliche Summe von rund 6900 Euro. Damit können 128 Kinder in Bangladesch ein Jahr lang die Schule besuchen und erhalten dort auch ein Mittagessen. "Wir sind stolz auf euch und euren Einsatz", bedankten sich Pfarrer Andreas Bühner und die Betreuer bei den Kindern.

Voller Freude über die gelungene Aktion und mit leckeren Süßigkeiten als Dankeschön kehrten die Fünf- bis 14-Jährigen nach dem Abschlussgottesdienst zu ihren Familien zurück.

(RP)