Krefelder Unternehmen spendet fürs Kinderzentrum

Aus den Unternehmen : Familienbetrieb spendet an Stups

Die Freude über die Höhe der Spende war den beiden Besuchern anzumerken: Ferdinand Grüttner (Seniorchef) und sein Neffe/Juniorchef André Grüttner brachten jetzt eine Spende von mehr als 3.500 Euro in das Stups-Kinderzentrum der DRK-Schwesternschaft Krefeld.

„Die Summe ist das Ergebnis der Geschenke unserer Kunden und Partner anlässlich des 125-jährigen Bestehens unseres Familienunternehmens Raumausstattung Grüttner“, erklärten die Besucher Nancy Gasper, Leiterin des Kinderzentrums. Das Handwerksunternehmen befindet sich seit der Gründung im Jahr 1893 durch Robert Grüttner (geb. 1865) immer an der gleichen Stelle, am Dampfmühlenweg in Krefeld. Zu den Arbeiten, die das Unternehmen im Laufe der Jahrzehnte in Krefeld durchführte, gehören auch die Wandbespannungen für nahezu alle Krefelder Kinos – inklusive des 1997 neu eröffneten Cinemaxx. Mit André Grüttner ist die vierte Generation in der Unternehmensführung tätig.