Brauchtum : Fleißige Helfer beim Martinszug in Fischeln

Viel Arbeit ist es, einen Martinszug vorzubereiten. In Fischeln mussten 3220 Tüten gepackt werden.

(RP) Der Martinszug ist jetzt durch Fischeln gezogen. Zahlreiche Kinder folgten dem Heiligen Mann und sangen ihm zu Ehren Lieder. Unsichtbar waren die fleißigen Helferlein, die auch diesmal wieder dafür sorgten, dass sich die Kinder im Anschluss an den Zug über prall gefüllte Martinstüten freuen konnten. Von 9 bis 12 Uhr hatten zuvor über 50 Freiwillige um die 64.400 Teile in die 3.220 Tüten gepackt. In jeder Tüte kamen zwei Äpfel, drei Mandarinen, 14 Süßigkeiten und natürlich ein leckerer Weckmann.