Krefeld Spende für die Tagespflege im Schütenhof

Aus den Vereinen : Sene Cura-Stiftung unterstützt Tagespflege

Ende des Jahres 2018 hat der Krefelder Verein für Haus- und Krankenpflege sein neuestes Projekt, die Krefelder Tagespflege im Schütenhof, eröffnet. Die Resonanz aus der Bevölkerung ist bisher positiv.

Krefelder Bürger, Unternehmen und Vereine unterstützten den Umbau und die Einrichtung.

Nun konnte sich der Verein über eine Spende der Sene Cura-Stiftung freuen. Der stellvertretende Vorsitzende, Ulrich Kaltenmeier, bedankte sich während des Rundgangs durch den Schütenhof bei Klaus-Christian Knuffmann, 1. Vorsitzender der Sene Cura-Stiftung, für die großzügige Spende. „Als gemeinnütziger Verein sind wir auf die Unterstützung aus der Krefelder Bürgerschaft angewiesen. Die Anschaffung eines Großteils der Ausstattung und Hilfsmittel war und ist nur durch Spenden möglich,“ sagte Kaltenmeier.

Klaus-Christian Knuffmann betonte, dass die älteren Menschen das Fundament für unser heutiges Leben geschaffen und sie es deswegen verdient hätten, dass man sich bis ins hohe Alter um ihr körperliches und geistiges Wohl bemühe.

Die Tagespflege setzt sich für die Entlastung pflegender Angehöriger ein, bietet einen Hausnotruf und „Essen auf Rädern“ an.

Mehr von RP ONLINE