Krefeld: Die Gruppe Nadelspiel aus Linn hat gestrickt und gehäkelt

Spendenaktion : Warme Wintersachen für Bedürftige

255 wärmende Kleidungsstücke hat die Linner Handarbeitsgruppe Nadelspiel gespendet.

(RP) Unter dem Slogan „Warm von Kopf bis Fuß" unterstützen Heikes Müskes und ihre Linner Handarbeitsgruppe „Nadelspiel“ zwei Projekte für Obdachlose und Bedürftige, und zwar die Drogennotschlafstelle sowie die Feier am Heiligen Abend in St. Martin an der Ispelsstraße. Jetzt wurden 255 Kleidungsstücke an Hans Mörchen von der Pfarre St. Martin und Patricia Krombach von der Drogennotschlafstelle überreicht. Beide werden die wärmenden Sachen an ihre bedürftigen Schützlinge weitergeben.

Mehr von RP ONLINE