Krefeld: Ausverkauftes Haus im Gietz bei der Fasteloovends-Sitzung der GKG Uzvögel.

Karneval in Fischeln : Uzvögel bringen Saal Gietz zum Schunkeln

Ausverkauftes Haus im Gietz bei der Fasteloovends-Sitzung der GKG Uzvögel. Auch das Krefelder Prinzenpaar Andreas II. & Claudia II. stattete den Fischelnern einen Besuch ab.

Fischeln (RP) Mit buntem Programm ging bei der Großen Karnevalsgesellschaft (GKG) Uzvögel von 1900 die Fasteloovends-Sitzung über die Bühne. Im vollbesetzen Saal Gietz kamen bereits beim Aufzug der Öcher Böjerwehr die Jecken ins Schunkeln. "Die Flöhe“ aus Köln zeigten, wie toll schon ein solcher junger 'Flohzirkus' echten Gardetanz präsentieren kann", erzählt Sitzungspräsident Manfred Albers. Bei Vorträgen aus der Bütt von Olli, der Köbes und Feuerwehrmann Kresse sowie und dem Zwiegespräch von Harry & Achim bekamen die Jecken bereits eine Riesenportion Humor geboten. So scherzte Olli, der Köbes: "Zigeunerschnitzel und Negerkuss darf man nicht mehr sage,aber bei Führerschein regt sich niemand auf." Lachstürme und dicken Applaus gab es bei der Uzvögel-Playbackshow und dem Sketch „Sparmaßnahmen im Seniorenheim“. Natürlich rissen die Krefelder Tollitäten Andreas II & Claudia II und Minister mit ihrem Prinzenhit "Mit ´ner Pappnas im Jesicht" die Jecken von den Stühlen. Bei der Live-Band 'Six Pack' gerieten die Jecken schließlich vollkommen aus dem Häuschen. Als Geheimtipp stellte sich die den Uzvögeln angeschlossene „Tanzgarde Krefeld Stahldorf“ heraus. Das war Gardetanz ganz nach dem Geschmack der Jecken. Beim zweiten Auftritt gab es eine handfeste Überraschung: Da erlebte das begeisterte Publikum eine orientalisch inspirierte Tanz-Show mit fantasievollen Effekten und tollen Kostümen.

Mehr von RP ONLINE