Aus Den Schulen Ii: Hülser Schüler erforschen Arbeitswelt

Aus Den Schulen Ii: Hülser Schüler erforschen Arbeitswelt

15 Schüler des Exzellenzkurses Naturwissenschaften der Robert-Jungk-Gesamtschule besuchten jetzt gemeinsam mit ihren Lehrern Beate Neuhöfer und Raimund Röhlen die DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund.

15 Schüler des Exzellenzkurses Naturwissenschaften der Robert-Jungk-Gesamtschule besuchten jetzt gemeinsam mit ihren Lehrern Beate Neuhöfer und Raimund Röhlen die DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund.

An der Hülser Gesamtschule treffen sich allwöchentlich naturwissenschaftlich interessierte Schüler in ihrer Freizeit, um gemeinsam mit ihren Lehrern Beate Neuhöfer und Raimund Röhlen naturwissenschaftlichen Phänomenen auf den Grund zu gehen, Hypothesen aufzustellen und sie im Labor experimentell zu überprüfen. Finanziell großzügig unterstützt wird das Team unter anderem durch die Firma Lanxess.

Am 26. Januar nun machten sich die jungen Wissenschaftler mit ihren Lehrern auf zur DASA Arbeitswelt Ausstellung nach Dortmund, um der Frage auf den Grund zu gehen, wie man sich bei der Arbeit möglichst lange gesund hält.

Die auf Interaktion und sinnliches Erleben konzipierte Ausstellung ließ die jungen Menschen staunen und bot vielfältige Anregungen für ihre konzeptionelle Weiterarbeit.

(RP)