1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Krefeld Stadtgespräch

Tag Der Handarbeit: Handarbeitspicknick in Linn ein Erfolg

Tag Der Handarbeit : Handarbeitspicknick in Linn ein Erfolg

LINN (RP) Rund 30 Teilnehmer im Alter von acht Monaten bis zu 80 Jahren waren beim Handarbeitspicknick in Linn dabei. "Toll, dass es organisiert wurde", "Es war einfach nur schön" und "Kann man sich nicht öfter so zusammensetzen?" waren einige der Reaktionen, berichtet Organisatorin Heike Müskes. Sogar aus Lank, Düsseldorf, Meerbusch, Neuss und Ratingen waren Teilnehmer angereist.

LINN (RP) Rund 30 Teilnehmer im Alter von acht Monaten bis zu 80 Jahren waren beim Handarbeitspicknick in Linn dabei. "Toll, dass es organisiert wurde", "Es war einfach nur schön" und "Kann man sich nicht öfter so zusammensetzen?" waren einige der Reaktionen, berichtet Organisatorin Heike Müskes. Sogar aus Lank, Düsseldorf, Meerbusch, Neuss und Ratingen waren Teilnehmer angereist.

Einige arbeiteten an mitgebrachten Objekten, andere erarbeiteten "Patches" zugunsten des Charity Projektes "Herzensrot und Kunterbunt". An Fachsimpeleien über die jeweilige Handarbeit mangelte es nicht. Eindruck hinterließ sowohl die Dame mit 80 Jahren, die sich mit der Straßenbahn von Hüls aus auf den Weg nach Linn gemacht hatte und dann einen Patch nach dem anderen anfertigte, als auch die neunjährige Emma aus Meerbusch.

Ihre Linner Oma hatte ihr vom Picknick berichtet. Von Emma war zu erfahren, dass sie dem Handarbeiten verfallen ist und sowohl strickt als auch häkelt und seit ihrem sechsten Lebensjahr auch die Nähmaschine zum Surren bringt. Nun beteiligt auch sie sich an dem Charity Projekt. Alles in allem war es ein rundum gelungener Spätnachmittag, der wiederholt werden soll.

(RP)