Aus Den Clubs: Golfen zugunsten der Krebshilfe

Aus Den Clubs: Golfen zugunsten der Krebshilfe

30 Golfer verbanden jetzt im Krefelder Golf-Club beim Benefiz-Turnier zugunsten der Deutschen Krebshilfe ihren Sport mit der Hilfe für krebskranke Menschen. Im Rahmen der 36. bundesweiten Golf-Wettspiele unterstützten sie die gemeinnützige Organisation mit 1400 Euro. Neben der Hilfe für krebskranke Menschen spielten die Teilnehmer auch um den sportlichen Erfolg: Den Bruttosieg erzielten Susanne Lichtenberg und Michael Hohaus. Die ersten Plätze in den Nettoklassen konnten sich Carolin Opgenhoff, Marco van der Meer und Levin Friedrich sichern. Alle fünf Erstplatzierten haben sich für eines von drei Regionalfinalen qualifiziert.

(RP)