Aus Den Schulen: Bismarckschule gewinnt Laternen-Wettbewerb

Aus Den Schulen: Bismarckschule gewinnt Laternen-Wettbewerb

Mit großem Eifer habe die Viertklässler der Bismarckschule in diesem Jahr ihre Laternen für den Martinszug gebastelt. Ziel war es, die Geschichte des Heiligen Martin durch Krefelds Straßen zu tragen.

Da kam der von dem Krefelder Bürger Aloys Hoersch mit publizistischer Unterstützung der Rheinischen Post und eines Stifters (der nicht genannt werden möchte) ausgerufene Fackel-Bastelwettbewerb gerade recht, in dem es um die Wahrung der Martinstradition ging. Anliegen von Hoersch war es, Schüler zu ermuntern, Laternen mit Motiven aus der Martinslegende zu basteln. Als Sonderpreis hat der Jahrgang ein Preisgeld in Höhe von 100 Euro gewonnen. Dieser Preis wurde dem Jahrgang nun feierlich überreicht.

Um noch einmal an den Martinszug zurückzudenken, werden alle vier Klassen in der letzten Schulwoche von dem Geld ein großes Weckmannessen veranstalten.

(RP)
Mehr von RP ONLINE