Kinderzentrum: 40.000 Euro-Spende fürs Stups

Kinderzentrum : 40.000 Euro-Spende fürs Stups

Die Krefelder Sängerin Andrea Berg freut sich: Am Rande ihres Konzertes in Leipzig überreichte ihr jetzt Christoph von Berg, Vorstandsvorsitzender der Hildegard Bredemann Busch-du Fallois-Stiftung, einen Scheck über 40 000 Euro. Das Geld ist für das Stups-Kinderzentrum der DRK-Schwesternschaft bestimmt, dessen Schirmherrin Berg ist.

Die Krefelder Sängerin Andrea Berg freut sich: Am Rande ihres Konzertes in Leipzig überreichte ihr jetzt Christoph von Berg, Vorstandsvorsitzender der Hildegard Bredemann Busch-du Fallois-Stiftung, einen Scheck über 40 000 Euro. Das Geld ist für das Stups-Kinderzentrum der DRK-Schwesternschaft bestimmt, dessen Schirmherrin Berg ist.

"Ich freue mich sehr über diese große Summe, aber auch darüber, dass sich die Stiftung in meiner Heimatstadt engagiert und in der Vergangenheit soziale Projekte wie Kinderheim oder die tamilische Gemeinde unterstützt hat", sagt Andrea Berg.

Christoph von Berg sagte, er habe in der Vergangenheit die Entstehung und Entwicklung des Kinderzentrums aufmerksam verfolgt: "Ich bewundere, wie es dort gelingt, das soziale Miteinander von Kindern mit und ohne Einschränkungen zu fördern. Auch vor dem großen Engagement der Kinderkrankenschwestern, Mitarbeiterinnen und Ehrenamtler in der Tagespflege, der Kita und im Kinder- und Jugendhospiz habe ich großen Respekt."

(RP)