Krefeld: 2000 Euro für für Sprachförderung

Krefeld: 2000 Euro für für Sprachförderung

Der Soroptimist Club Krefeld hat mit dem Impro-Theater "Ohne Alles" eine Benefizvorstellung zum Thema Sprachförderung ausgerichtet. Der Spendenerlös von 2000 Euro soll einem Projekt der Bürgerstiftung zugute kommen.

Das Projekt "Geschichten-Club" hat sich in drei Krefelder Grundschulen etabliert und bietet Kindern während des offenen Ganztages die Möglichkeit, ihre Kreativität zu entfalten. Unter professioneller Anleitung lernen die Kinder, selbst erfundenen Geschichten zu formulieren und mit Sprache zu experimentieren. Nur Kinder, die fit im Lesen, Schreiben und Sprechen sind, können das Bildungsangebot der Schulen optimal ausnutzen.

(RP)