Denkmal-Disput in Krefeld Stadt erzielt Teilerfolg im Villen-Streit

Krefeld · Die Hilsenbeck-Villa steht zu Recht in der Denkmalliste der Stadt Krefeld. So hat das Verwaltungsgericht Düsseldorf nach Klage der Eigentümer in einem Wiederaufnahmeverfahren entschieden. Die Stadt kann dennoch nicht ganz zufrieden sein.

 Die Hillenbeck-Villa an der Wilhelmshofallee stammt aus der Urheberschaft des Krefelder Architekten Josef Janssen.

Die Hillenbeck-Villa an der Wilhelmshofallee stammt aus der Urheberschaft des Krefelder Architekten Josef Janssen.

Foto: Lammertz, Thomas (lamm)

Die Stadt Krefeld und die neuen Eigentümer der Hilsenbeck-Villa an der Wilhelmshofallee haben die vom Verwaltungsgericht Düsseldorf eingeräumte Chance, sich über die Frage des Denkmalwerts und des Denkmalumfangs der imposanten Immobilie außergerichtlich zu einigen, nicht genutzt. Das ausgesetzte Verfahren wurde deshalb wieder aufgenommen und ein Urteil gefällt, das wahrscheinlich beiden Parteien so nicht gefallen wird.