Krefeld Sprecher-Wechsel bei der AG Wohlfahrtspflege

Krefeld · Turnusmäßig wechselt der Sprecher der Krefelder "Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege" (AGW) zum Jahreswechsel. Sprecher in diesem Jahr wird Hans-Georg Liegener (Vorstand Caritas-Verband für die Region Krefeld) als Nachfolger von Sabine Hilcker (Geschäftsführerin DRK Kreisverband Krefeld).

"Die Stadt Krefeld und die AGW als Projektpartner haben in 2016 die Quartiersentwicklung in der südlichen Innenstadt gut weiter gebracht", sagt Sabine Hilcker rückblickend. Beide Partner beteiligen sich an einem dreijährigen Landesförderangebot des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter: Innerhalb des Projektgebietes "Krefeld, südliche Innenstadt - einschließlich Kronprinzenviertel" soll ein nachhaltiger Prozess der Entwicklung von Quartiersstrukturen angestoßen, Infrastrukturen kenntlich und kleinräumige Vernetzungen von Einrichtungen und Angeboten erreicht werden. Ziel ist es, die Möglichkeiten eines selbstbestimmten Lebens im Alter auszubauen. Die Zusammenarbeit der AGW-Mitglieder (AWO, Caritas, Diakonie, Paritätischer Wohlfahrtsverband, jüdische Gemeinde und DRK) habe 2016 erneut gut funktioniert, betont Hilcker.

Informationen unter www.wohlfahrtsverbaende-krefeld.de.

(RP)