Westderbys läuten Saisonfinale ein

Hockey : Westderbys läuten Saisonfinale ein

Der Düsseldorfer HC ist am Samstag zu Gast. Sonntag geht es zu Rot-Weiß Köln.

(nose) Das vorletzte Wochenende der regulären Saison hat mit Partien gegen den Düsseldorfer HC und Rot-Weiss Köln noch einmal attraktive Aufgaben für den Crefelder HTC zu bieten. Dabei könnten die Vorzeichen bei den Gegnern nicht unterschiedlicher sein: Während die Düsseldorfer, die am Samstag um 14 Uhr beim CHTC auf dem neuen Kunstrasen antreten, als Vorletzter akut abstiegsgefährdet sind, kann Rot-Weiss Köln, bei denen die CHTC-Herren am Sonntag (14 Uhr) zu Gast sind, bereits für das Final Four in der Seidenstadt planen. Im Hinspiel unterlagen die Krefelder in einer Partie auf Augenhöhe aufgrund der schwächeren Chancenverwertung mit 0:2. Für den CHTC, der trotz der beiden Dampfer in Hamburg eine tolle Rückrunde spielt, geht es vor allem darum, den Platz im Mittelfeld der Tabelle zu sichern. Bei den knappen Niederlagen beim Harvestehuder THC und dem UHC Hamburg zeigten die Krefelder ihr Potenzial und hielten über weite Strecken mehr als nur gut mit.

Am vergangenen Wochenende waren gemeinsam mit CHTC-Kapitän Niklas Wellen auch zahlreiche Kölner im Einsatz für die deutsche Nationalmannschaft bei der FIH-Pro League, die im Hockeypark in Mönchengladbach stattfand.

Mehr von RP ONLINE