Werner Gatz beim Sommerfest der Fußball-Schiedsrichter des Kreises Kempen-Krefeld verabschiedet

Fußball : Werner Gatz verabschiedet

Die Fußball-Schiedsrichter des Kreises Kempen-Krefeld feierten ihr Sommerfest.

(JH) Im Rahmen des Sommerfestes der Kreisschiedsrichtervereinigung des Fußballkreises Kempen-Krefeld wurde Werner Gatz (Fortuna Dilkrath) von den hiesigen Schiedsrichtern gebührend verabschiedet und zum Ehren-Schiedsrichterobmann des Fußballkreises ernannt. Die Ehrenurkunde überreichte ihm auf der Sportanlage des SV St. Tönis sein Nachfolger Andreas Kotira (SV St. Tönis).

Etwa 70 Schwarzkittel waren der Einladung des Fördervereins der Schiedsrichtervereinigung gefolgt und gaben der Veranstaltung einen würdigen Rahmen. Mit dabei war auch seine Gattin Brigitte, mit der er seit 48 Jahren verheiratet ist. Als Überraschungsgast kam Heinz Willems aus Mönchengladbach zur Veranstaltung. Mit Willems, der immer noch für den Deutschen Fußball Bund tätig ist, agierte Gatz acht Jahre in der ersten Bundesliga als Assistent von diversen Schiedsrichtern. Auf dem Kreisschiedsrichtertag im April hatte sich Gatz, der im vergangenen Dezember sein 70. Lebensjahr vollendet hatte, nach 25jähriger Tätigkeit als Kreisschiedsrichterobmann nicht mehr zur Wahl gestellt und den Platz für seinen Nachfolger Andreas Kotira frei gemacht.

Mehr von RP ONLINE