Lokalsport: Weiterer Neuzugang für Adler

Lokalsport: Weiterer Neuzugang für Adler

Der Kader der Adler Königshof für die kommende Saison in der Handball Nordrhein-Liga nimmt immer mehr Konturen an. Die Schwarz-Weißen vermeldeten gestern ihren sechsten Neuzugang nach Florian Lindenau, Dean Christmann, Sebastian Bartmann, Bruno Zavada und Jens Niehoff. Rückraumspieler Florian Lepper gab den Adlern nun seine Zusage für die kommende Spielzeit. Der 30 Jahre alte Rechtshänder kommt von Oberligist LTV Wuppertal an den Niederrhein und gehört aktuell zu den Leistungsträgern des Oberliga-Siebten. "Florian hat sich für das Projekt Adler entschieden, da er es sehr interessant findet und viele Gesichter im Verein bereits kennt", äußerte der Verein in einer Pressemitteilung.

Das aktuelle Team der Königshofer steht nach zuletzt starken Leistungen gegen die mit Zweiligaspielern verstärkten Mannschaften aus Essen und vom Bergischen HC am Samstag vor dem nächsten absoluten Topspiel. Um 19.30 Uhr empfangen sie nämlich den Tabellenführer TSV Bonn rrh. Im Hinspiel hatte ihnen in einer ausgeglichenen Partie kurz vor Schluss die Erfahrung gefehlt. Diese Scharte will das Team nun auswetzen.

(svs)