Fußball: VVV Venlo verpflichtet Torwarttalent

Fußball : VVV Venlo verpflichtet Torwarttalent

Der niederländische Fußball-Zweitligist VVV Venlo hat seine Kaderplanungen weiter vorangetrieben. Auf der Torhüter-Position gibt es eine Veränderung. Der Ein-Jahres-Vertrag von Jordy Deckers, der vor Beginn der abgelaufenen Saison in der Jupiler League von Excelsior Rotterdam zu den Grenzstädtern gewechselt war, wurde nicht verlängert. Dafür wird in Maarten de Fockert (21) ein hochtalentierter Torwart im Kasten stehen.

De Fockert wird für eine Saison vom SC Heerenveen ausgeliehen. Der 1,89 Meter große Schlussmann ist aktueller U 21-Nationalspieler und hat alle Jugendnationalmannschaften des Niederländischen Fußball-Verbandes durchlaufen. "Mit Maarten haben wir einen Torhüter verpflichtet, der sich in den letzten Jahren enorm positiv entwickelt hat", sagt VVV-Trainer Maurice Steijn. Noch klaffen im VVV-Kader einige Lücken, die Geschäftsführer Marco Bogers bis zum Trainingsauftakt Ende Juni schließen möchte.

Derweil steht das Vorbereitungsprogramm schon fest, bis zum Ligastart am Wochenende 6./7. August bestreitet VVV einige interessante Testspiele. Höhepunkte sind sicher die Partien auswärts gegen den Erstligisten PEC Zwolle am 8. Juli, gegen den saudi-arabischen Spitzenclub Al Shabab am 27. Juli im Sportpark 't Ligtefeld in Neer sowie am 30. Juli im eigenen Stadion gegen die U 21 des Partnerclubs West Ham United. Wer die früheren Stars aus Venlo mal aus der Nähe sehen möchte, hat dazu am Sonntag Gelegenheit. Denn dann wird die VVV-Traditionsmannschaft im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen des SuS Schaag kommen, um dort ab 15 Uhr gegen die Alten Herren ein Freundschaftsspiel zu bestreiten.

(api)