1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

VfR Fischeln zieht mit Rot-Weiß Essen ein Traumlos

Fußball-Niederrheinpokal : VfR Fischeln zieht mit Rot-Weiß Essen ein Traumlos

Offizieller Spieltermin ist der 2. März 2022. Der Landesligist genießt in dieser Partie Heimrecht. Ob es dazu kommt, wird sich zeigen. Die Essener streben den Aufstieg in die 3. Bundesliga an.

(uwo) Als Fußball-Landesligist VfR Fischeln gerade mit dem VfB Hilden den zweiten Oberligisten in Folge aus dem Niederrhein-Pokal geworfen hatte, wünschte sich Trainer Kalli Himmelmann nur eins: „Ein namhafter Gegner. Das hat sich die Mannschaft wirklich verdient“. Die Losfee kam seinem Wunsch nach. Im Achtelfinale trifft der VfR auf Rot-Weiß Essen, den aktuellen Regionalliga-Spitzenreiter, der mit aller Macht in die 3. Bundesliga strebt. Offizieller Spieltermin ist der 2. März 2022. Der VfR genießt in dieser Partie Heimrecht. Ob es dazu kommt, wird sich zeigen. „Da müssen wir uns noch in Ruhe Gedanken drüber machen. Aber wir haben ja noch genügend Zeit. Das Los selbst ist für uns natürlich ein absolutes Highlight“, sagte Teammanager Ralf Rusbült unmittelbar nach der Auslosung. Himmelmann, der schon einige Pokalerfolge feierte, freute sich natürlich auch das Traumlos: „Das ist der Gegner, den wir uns gewünscht haben. Für mich ist das jetzt nichts Außergewöhnliches. Aber es freue mich für die Jungs. Die freuen sich wie Bolle auf dieses Spiel“.