1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Lokalsport: Verbandsspitze gratuliert "Mister Tennis" Horst Giesen

Lokalsport : Verbandsspitze gratuliert "Mister Tennis" Horst Giesen

Der Vorsitzende des Tenniskreises Krefeld vollendet sein 70. Lebensjahr.

Der Vorsitzende des Crefelder TC und Tenniskreises Krefeld vollendet am Samstag sein 70. Lebensjahr.

Die Sonne strahlte am Samstagvormittag über der Tennisanlage des Crefelder TC. Dort feierte Horst Giesen im Kreise seiner Familie, Freunden und Vereinsmitgliedern seinen 70. Geburtstag. Der Vorsitzende des CTC und des Tenniskreises Krefeld freute sich über reichlich Prominenz, die ihm in seiner "guten Stube" zu seinem runden Geburtstag gratulierten. Die Schar der Gratulanten wurde von Dietloff von Armin, Präsident des Tennis-Verbandes Niederrhein, angeführt.

Alle Redner überschütteten den "Mister Tennis" der Seidenstadt mit Lob und würdigten seine Verdienste um den Tennissport und seinen ungebrochenen Ehrgeiz, seine Ziele und Projekte für diesen Sport umzusetzen. "Das macht mich natürlich ein wenig stolz", sagte Giesen und bedankte sich für die vielen netten und ehrlichen Worte. Der pensionierte Lehrer ist seit drei Jahrzehnten Vorsitzender des CTC und steht seit 23 Jahren an der Spitze des Tenniskreises Krefeld. 17 Jahre lang organisierte er die Tennis-Gala, die später Ball des Sports hieß. Bei der jährlichen Tombola wurden insgesamt über 100 000 Euro für soziale Zwecke gesammelt. Auch heute noch engagieren sich Horst und Monika Giesen für soziale Zwecke.

  • Lokalsport : Meister des Tenniskreises Krefeld stehen fest
  • Lars Stieger (Zweiter von links) hilft
    Fußball-Kreispokal : Lars Stiegers Heber verfehlt das Tor
  • Stefano Travaglia, hier beim Aufschlag, verliert
    Blau-Weiß Krefeld nur 3:3 : Spitzenspieler Stefano Travaglia verliert gleich zwei Mal

Auf Geschenke verzichtete Horst Giesen daher sehr gerne und bat um eine Spende für die Aktion "Bunte Menschen", die 2014 von Schreinermeister Frank Ehlen aus Süchteln ins Leben gerufen wurde und mittlerweile weltweit arme Menschen unterstützt. Viele dieser bunten Pappfiguren als Markenzeichen der Aktion glänzten am Samstag auf der CTC-Anlage in der Sonne.

(hgs)