1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Lokalsport: Uerdinger Leichtathleten bei der Nordrheinmeisterschaft

Lokalsport : Uerdinger Leichtathleten bei der Nordrheinmeisterschaft

In Leverkusen sind 28 Aktive des SC Bayer 05 am Start.

Mit 28 Sportlern tritt der SC Bayer 05 Uerdingen bei den Nordrhein Hallen- und Winterwurfmeisterschaften an. Auf dem Vereinsgelände des TSV Bayer Leverkusen geht es Samstag und Sonntag in den Wettkampfklassen Erwachsene, U20 und U18 erstmals im neuen Jahr um Medaillen auf Landesebene. Besonders im Fokus der Zuschauer dürfte dabei der neue Star am deutschen Sprinterhimmel Gina Lückenkemper stehen. Durch ihren Wechsel von Dortmund nach Leverkusen ist sie jetzt Bestandteil der Meisterschaften im Landesverband Nordrhein und dort über 60 und 200 m gemeldet.

Auch einige Athleten des SC Bayer sind als Favoriten oder Medaillenkandidaten auszumachen. Über 1500 m ist Esther Jacobitz und Kira von Ehren sicher einiges zuzutrauen. Wurftrainer Helmut Penert schickt mit Sina Holthuijsen (F), Til Brockmann (U20m), Johanna Giersch (U20w) und Charlotte Denecke gleich vier Hammerwerfer(innen) in den Ring, die allesamt beste Chancen auf Edelmetall haben. Weiterhin medaillenverdächtig sind U20-Sprinter Pascal Lewandowski und Katrin Beutel als weibliches Pendant auf der 200-m-Runde. Nach seinem überzeugenden Auftritt vor Wochenfrist über 60 m Hürden ist klar, dass sich Albert Kreutzer auf dem Sprung in ein neues Leistungsniveau befindet. Dies gilt es nun auch gegen entsprechende Konkurrenz zu bestätigen. Speerwerferin Lea Sollmann versucht nach längerer Verletzungspause mit dem für die U20 schwerer gewordenen Speer (600 statt bisher 500 g) an frühere Leistungen anzuknüpfen. Und ganz am Schluss der Veranstaltung stehen die 4 x 200 m Staffeln auf dem Plan, bei denen traditionsgemäß die Teams der LAV Bayer Uerdingen/Dormagen eine gute Rolle spielen.

(RP)