Über 100 Mannschaften kommen zum Beachhandball-Turnier des SC Bayer 05 Uerdingen nach Krefeld

Mehr Teilnehmer denn je : Beachhandball-Turnier mit über 100 Mannschaften

Erstmals nimmt auch ein Team aus den Niederlanden an der Veranstaltung teil, die der SC Bayer 05 Uerdingen und der Beachclub Krefeld ausrichten.

 (RP) Spaß und Spiel – das passt zu den Sommermonaten. Da wundert es nicht, dass sich die Hallensportart Handball in abgewandelter Form am Strand oder im Sand großer Beliebtheit erfreut. „Ich fühle mich jedes Mal, als wenn ich auf einem großen Familienfest wäre. Alle Handballer aus der Umgebung kommen zusammen, man kennt sich und verbringt ein Wochenende außerhalb der Saison voller Spaß, Musik, Party und Handball miteinander,“ erklärt Domenic Schmidt, der ehrenamtliche Veranstaltungsleiter. Bereits zum siebten Mal findet solch ein Event im Beachclub in Uerdingen statt. „Der Beach Handball Cup hat sich in Krefeld zu einer eigenen Marke entwickelt“, sagt er. „Das liegt zum einen daran, dass wir mit dem schönsten Strand Krefelds eine einmalige Location haben, aber auch daran, dass Beach Handball ein toller Sport ist.“

Am Freitag um 18 Uhr gehts los mit dem Mixed Turnier mit 20 Teams gemischter Geschlechter. Hierbei steht in erster Linie der Spaß im Vordergrund. Es sind Mannschaften, die meist nur bei diesem Turnier miteinander spielen. Passend dazu wird das kreativste Kostüm mit einem Preis prämiert. „Hier geht es nicht um Profisport“, sagt Schmidt und lacht.

Am Samstag sieht das schon etwas anders aus. Über 60 Herren- und Damenteams reisen an, die über zehn Stunden lang um den Titel des Stadtmeisters kämpfen. „Bereits im dritten Jahr richten wir in Kooperation mit dem Stadtsportbund auch die offenen Stadtmeisterschaften im Beach Handball aus“, berichtet Schmidt. Da sind dann auch oft große Namen der Handballszene dabei. Im Vorjahr spielten Tusem Essen und die HSG Krefeld um den Titel. Dieses Jahr nimmt erstmalig auch ein Team teil, das nicht aus Deutschland kommt. „Es hat sich eine Damenmannschaft aus den Niederlanden angemeldet“, sagt Julien Thiele, der Leiter des Beachclubs. Trotz großer Namen steht aber auch an diesem Tag der Spaß im Vordergrund.

Nach dem anstrengenden Turniertag lassen die Handballer den Abend bei ein paar kühlen Bierchen und Drinks miteinander ausklingen.

Das Wochenende, das immer ein Urlaubsfeeling verbreitet, endet mit dem Jugendturnier. Am Sonntag treten dann jeweils acht Jungen- und acht Mädchenteams der A- und B-Jugend gegeneinander an.

Seit Herbst letzten Jahres planen und organisieren rund 100 ehrenamtliche Helfer des SC Bayer 05 Uerdingen und des Beachclubs Krefeld das Großevent. So ist es möglich, dass dieses Jahr zum ersten Mal über 100 Teams in Uerdingen erwartet werden. 

Mehr von RP ONLINE